Am Freitag den 02.08.2013 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neubrück zu einem Flächenbrand am Waldweg alarmiert.

Am Einsatzort angekommen stellte sich folgende Lage heraus: Getreidefeld im Vollbrand ,Gefahr der Ausbreitung auf Waldgebiet,Vollalarm für die Feuerwehren der Gemeinde Wendeburg!

In letzter Sekunde gelang es den Feuerwehren aus Neubrück,Wendeburg,Bortfeld,Meerdorf,Rüper,Wense und Sophiental eine Ausbreitung des Feuers auf ein Waldgebiet und auf mehrere Wohnhäuser zu verhindern.

 

Vor Ort waren:

FF Neubrück=StLF/MTW                           

FF Wendeburg=MTW/LF/TLF/TSF/TSF

FF Bortfeld=LF/TLF/TSF

FF Wense=TSF-W

FF Rüper=TSF

FF Meerdorf=TSF

FF Sophiental=TSF

FTZ Peine=GW-L

RTW Vechelde

Polizei

 

123

Am 23.06.2013 gegen 08:27 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neubrück zu einem Dachstuhlbrand im Waldweg gerufen.

Am Einsatzort eingetroffen wurden bereits die Feuerwehren aus Wendeburg,Harvesse,Bortfeld sowie die Kernstadtfeuerwehr Peine mit einem Tanklöschfahrzeug und der Drehleiter alarmiert.

Die Flammen schlugen schon aus dem Dachstuhl als das erste Fahrzeug eintraf. Sofort rüstete sich ein Trupp mit Atemschutz aus um den Brand zu bekämpfen, zeitgleich bereitete ein weiterer Trupp die Wasserversorgung für das Löschfahrzeug vor.

Mit mehreren Trupps und nach gut 2 Stunden Löscharbeit konnte dann "Feuer aus!" gemeldet werden.

Zur Sicherheit wurde die FF Vöhrum mit der Wärmebildkamera alarmiert, um versteckte Glutnester aufzuspüren.

Am Haus endstand ein erheblicher Sachschaden, sodass es unbewohnbar ist.

 

 Vor Ort waren:

FF Neubrück= StLF/MTW

FF Peine Kernstadt=DLK/TLF

FF Wendeburg Kernort=MTW/LF/TLF/TSF/TSF

FF Bortfeld=LF/TLF/TSF

FF Vöhrum=ELW/LF

FF Harvesse=TSF

FTZ Peine=GW-L

RTW

Polizei

Am Dienstag den 16.04.2013 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neubrück gegen 20:45 Uhr zu einem schweren Vehrkehrsunfall auf der Kreisstraße 66 gerufen.

Eine 74-jährige Dame ist aus bisher ungeklärten Gründen Frontal gegen einen Baum gefahren. 

Sie war so schwer eingeklemmt das Sie mit schwerem Gerät freigeschnitten werden musste.

Die Frau wurde mit schweren verletztungen in ein Krankenhaus eingewiesen.

Folgende Einsatzkräfte waren vor Ort: 

RTW Vechelde                          FF Wendeburg-Kernort MTW,LF 16/12,TLF 8/27,TSF,TSF

NEF Peine                                 Polizei Edemissen

FF Neubrück StLF 10/6,MTW      FF Harvesse TSF

Zeitungsartikel der PAZ und Braunschweiger Zeitung : Klick1 , Klick2

Fotos in der Bildergallerie : Klick

 

 1

alt=

Mittwoch den 01.05.13 gegen 05:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neubrück zu einem PKW Brand auf der Triftstraße gerufen.

Beim Eintreffen war das Fahrzeug bereits durch Anwohner mittels Feuerlöscher gelöscht, sodass nur noch restliche Glutnester abgelöscht werden mussten. 

An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Folgende Einsatzkräfte waren vor Ort : 

FF Neubrück StLF 10/6,MTW

FF Harvesse TSF

Polizei Braunschweig

 

 rf

 

 

Am Samstag den 09.03.2013 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neubrück zur Gemeindeübung 2013 nach Zweidorf gerufen.

Die Hauptaufgaben der Kameraden aus Neubrück waren Atemschutzgeräteträger zu stellen , einen Dekontaminationplatz einzurichten sowie 

die Einsatzleitung für den Gefahrgutzug Wendeburg/Edemissen zu übernehmen.

Weitere Infos im Zeitungsbericht der BZ : HIER 

1

 


 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.